Die Übungsleiter stellen sich vor...

andrea Sappl

Mein Name ist Andrea Sappl - ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Zur Zeit befinde ich mich im Mutterschutz und kann deswegen unser Team beim Mutter-Kind-Turnen unterstützen.

Da mir Bewegung sehr wichtig ist, bin ich froh den ganz Kleinen die Möglichkeit einer Turnstunde geben zu können.

 

Ich bin sehr stolz, dass ich der Kopf dieser jungen Abteilung, mit so vielen engagierten Leuten, sein darf.

Ursula Zellner

Text folgt

 

 

verena schubert

Mein Name ist Verena Schubert.
Mein Sohn und ich freuen uns sehr, dass wir in Prutting zum Turnen gehen können!

Momentan bin ich in Elternzeit. Ich bin gerne in der Natur unterwegs, liebe es, andere Länder und ihre Kultur kennen zu lernen, und freue mich täglich über meine Familie und Freunde.



was wir machen...

Beim Mutter-Kind-Turnen geht es darum gemeinsam mit den Kindern erste Erfahrungen im Bereich "Bewegung an Geräten" zu sammeln.

 

Durch den Einsatz von Spiel-und Turngeräten wird diese Turnstunde von uns sehr abwechslungsreich gestaltet. Sie enthalten viele unterschiedliche Bewegungsanreize und regen die vielfältigen motorischen Grundfertigkeiten an. (z.B. durch Klettern, Werfen, Balancieren, Schwingen und vieles mehr)

 

 

 

Bewegung ist eines der Grundbedürfnisse von Kindern und für ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung unerlässlich.